Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

Marvin Fritz mit Wildcard zur Superbike-WM

Marvin Fritz mit Wildcard zur Superbike-WM

Vom 6. bis 8. August 2021 gastiert die Superbike-WM erstmals im tschechischen Most. Marvin Fritz hat sich zwar längst der Langstrecken-WM verschrieben, aber die Sprintrennen sind genauso seine Leidenschaft. Deshalb hat das Yamaha Austria Racing Team (YART) für den WM-Lauf in Most eine Wildcard für den 28-jährigen IDM Superbike 1000-Titelgewinner von 2016 beantragt. Die Bestätigung steht noch aus, aber vermutlich wird es keine Probleme geben. Für Fritz dürfte sich der Einsatz lohnen. Der Anreiseweg ins Nachbarland ist nicht weit und vielleicht sind im August in Tschechien wieder Zuschauer zugelassen. Der IDM Superbike 1000-Meister von 2016 hätte eine gute Gelegenheit, sich dem Publikum und den Sponsoren zu präsentieren. Zudem ist es interessant zu wissen, wie sich die eingesetzte Langstrecken-Yamaha ohne große Veränderung in der Superbike-WM schlägt. Ein echtes Superbike wird für die Veranstaltung nicht extra aufgebaut. Von Platzierungen in den Punkterängen ist bei YART deshalb keine Rede, die Erwartungen sind realistisch, alles andere wäre eine Sensation in dem Haifischbecken Superbike-WM.