Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln

Patrick „Pax“ Hobelsberger nimmt neuen Anlauf

Patrick "PAX" Hobelsberger nimmt neuen Anlauf

Rennrad und Mountainbike fahren ohne Gnade, aber bitte nicht laufen. So sieht ein Großteil des Fitnesstrainings von Patrick „Pax“ Hobelsberger aus. Der 24-jährige Bayer vom Team Bonovo action by MGM Racing ist topfit und hat jeweils eine Wildcard für die Supersport 600-WM-Rennen in Most (Tschechien), Portimao (Portugal) und Barcelona (Spanien) beantragt. Pax will zurück in die Meisterschaft, in der er 2020 eine komplette Saison bestritt. 2021 ist er in die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft zurückgekehrt, um sich für einen neuen Anlauf zu wappnen. Die Serie findet der Yamaha YZF-R6-Fahrer „ganz cool, denn das Level ist in den letzten zwei Jahren deutlich gestiegen.“ Für die drei WM-Rennen, die er 2021 fahren will, bekommt Pax alle Teile, die er braucht, um das Motorrad konkurrenzfähig zu machen. Pax trifft dort auch auf seinen Kumpel Philipp Öttl, mit dem er sich regelmäßig zum Trainieren verabredet.