Sie sind im Begriff, diese Website zu verlassen. Fortfahren?

Einverstanden - Seite wechseln
Larissa

Larissa Papenmeier

  Name       Larissa Papenmeier
 
  Geburtsdatum       27.01.1990
 
  Größe       153,5 cm ;-)  
  Gewicht       48 kg  
  Wohnort       Bünde
 
  Aktuelle Serie       WMX (Frauen-Weltmeisterschaft), DMV MX Ladies Cup
 
  Motorrad       Yamaha YZ250F und YZ125
 
  Rennsport seit        1995  
  Lieblingsstrecke       Agueda in Portugal
 
  Facebook       Larissa Papenmeier #423  
  Instagram       @Lare423  
 

Größte Erfolge

 

 

     

Motocross Vizeweltmeisterin 2009

8-fache Deutsche Meisterin

mehrere GrandPrix Siege und 3. Plätze in der WMX

 

Sprinterview

 

Was bedeutet für dich Racing?

Adrenalin, grade wenn man am Start steht und wenn alle auf die erste Kurve zufahren. Dazu kommt noch das Fighten mit den anderen und das Kämpfen um den ersten Platz.

 
Was machst du in der letzten halben Stunde vor dem Rennen? Hast du Rituale?

Ich habe keine besonderen Rituale. In der letzten halben Stunde versuche ich mich zu entspannen und wärme mich für das Rennen auf.

 
Was macht deine Persönlichkeit als Rennfahrer aus?

Ich fahre relativ entspannt, locker und sauber. Ein aggressiver Fahrstil würde bei meiner Statur nicht gut funktionieren. Deshalb versuche ich eine saubere Fahrtechnik zu haben.

 
Wie schnell kannst du dich an Neues gewöhnen?

Nicht so schnell. Ich bin ein Gewohnheitstier und wenn ich mich erst einmal an etwas gewöhnt habe an dem Motorrad, fällt es mir schwer, das zu ändern.

 
Ist dein Freundeskreis groß, klein oder mittel?

Durch die große Motocross-Community ist er groß.

 
Würdest du für 1.000 Euro deinen Kopf rasieren lassen?

Nein!

 
Wenn du mit jemandem den Platz für einen Tag tauschen könntest, wen würdest du wählen?

Mit niemandem, ich bin zufrieden mit mir selbst.

 
Mit wem möchtest du niemals im Aufzug stecken bleiben?

Mit aggressiven Menschen.

 
Nenne etwas, was du schon immer mal machen wolltest, dich aber nie getraut hast.

Ich wollte schon immer mal ein Motorrad auf einer Straßen-Rennstrecke ausprobieren. Dass ich es noch nicht getan habe liegt aber nicht an mangelndem Mut, sondern an einer fehlenden Gelegenheit dazu.

 
Bist du ein Langschläfer oder Frühaufsteher?

Frühaufsteher.

 
Wie sieht dein Frühstück aus?

Gesund und ausgewogen: Müsli mit frischem Obst wie Banane, Pfirsich oder Erdbeeren.

 
Welches Essen liebst du und welches kannst du nicht ausstehen?

Ich liebe Nudeln und mag Fisch überhaupt nicht.

 
Was machst du überhaupt nicht gerne?

Meine Wohnung putzen.

 
Nenne bitte drei Stärken und drei Schwächen von dir.

Stärken sind mentale Stärke, mein Ehrgeiz und meine guten Starts. Schwächen sind meine Körpergröße und dass ich auf der Strecke manchmal zu freundlich bin. Mehr fällt mir nicht ein.